Martin Hoepfner – GITARRE

 

Martin Hoepfner wurde 1961 in Leipzig geboren und studierte von 1982 bis 1986 an der Leipziger Musikhochschule bei Thomas Buhé Gitarre und unterrichtet als Diplommusikpädagoge seit 1986 an der Leipziger Musikschule „Johann Sebastian Bach“. Von 2002 bis 2008 nahm er eine Lehrtätigkeit an der Universität Leipzig wahr und führt diese an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig weiter.

Der freiberuflich arbeitende Musiker übt vielfältige musikalische Tätigkeiten als Solist spanischer, lateinamerikanischer, klassisch moderner, jiddisch traditioneller sowie bluesig-jazziger Gitarrenmusik aus. Als Theater- und Orchestermusiker wirkt er in Produktionen an den Opernhäusern Leipzig, Halle und Gera, der Dresdner Semperoper, des Staatstheater Braunschweigs sowie an den Theatern Görlitz, Nordhausen und Freiberg/Döbeln mit. Außerdem arbeitet er als freier Mitarbeiter des mdr. 2000 führte ihn eine Gastspielreise mit der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz nach New York mit der Oper von Kurt Weill „Der Weg der Verheißung“. Weitere Engagements führten ihn nach Polen, in die Schweiz, Österreich und mit dem Programm “Frejlech un gesunt” 1995 nach Houston, Dallas und New Orleans.

Seit 2007 arbeitet Martin Hoepfner intensiv mit dem Kammersänger Martin Petzold zusammen. Beide reisten zu Gastspielen in die USA, nach Kiew und Paris. 2014 konzertierten sie beim mdr Musiksommer.